WLAN-Signalverstärkung per 3D-Druck

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Ein Team von Forschern um Prof. Xia Zhou vom Dartmouth College aus New Hampshire hat eine Technologie vorgestellt, mit der Leistung und Sicherheit drahtloser Netze innerhalb von Gebäuden sehr kostengünstig verbessert werden können, berichtet Eurekalert!. Es handelt sich um 3D-gedruckte Reflektoren (Bild: Xia Zhou), die WLAN-Signale verstärken und gezielt in die Richtung lenken, wo gute Empfangsbedingungen benötigt werden. Die Form der Reflektoren soll sich mit geringem Zeitaufwand exakt an unterschiedliche Raumverhältnisse anpassen lassen. Wegen der lokalen Begrenzung der Funksignale sei es für Angreifer erheblich schwieriger, sie auszulesen, heißt es. Das Dartmouth-Team führt das Wirkprinzip der Reflektoren, die sich für 35 US-Dollar mit handelsüblichen 3D-Druckern herstellen lassen sollen, in einem Video vor.