Tesla: Dominanz im Automarkt mit In-App-Käufen?

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

teslaautopilotDigitale Technik, das sind nicht nur Funktionen, sondern kann auch ihr Weglassen sein. Längst üblich: Spiele und andere Software oder Apps gibt es in der Basisversion gratis, wer mehr will, kauft einen Code und aktiviert gesperrte Features. Dieses In-App-Geschäftsmodell gelte mehr und mehr auch in der Realwirtschaft, so Jack Stewart in Wired. Führend sei Autohersteller Tesla, dessen Kunden allerlei physikalisch vorhandene Upgrades kostenpflichtig per Klick aktivieren können, etwa höhere Batteriekapazität oder Fahrerassistenzsysteme bis hin zum Autopiloten (Foto). Mit solchen In-Car-Käufen, glaubt Stewart, habe Tesla gute Chancen, den Automarkt einmal zu dominieren.