Technische Schulden beherrschen

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

„Technische Schulden“ bei der Softwareentwicklung werde manchmal in Kauf genommen, um schnell live gehen zu können, manchmal entstehen sie aus Nachlässigkeit. In jedem Fall büßt man später dafür, weil die Software nur schlecht zu warten und weiterzuentwickeln ist. Am Software Engineering Institute (SEI) der Carnegie Mellon University (Bild: Logo) werden die Mechanismen, die zu „technical debt“ führen, nun systematisch analysiert. Im ersten Blogbeitrag einer geplanten Serie beschreiben Ipek Ozkaya und Robert Nord vom SEI, wie man technische Schulden datengetrieben in den Griff bekommen kann:  mithilfe einer Vorab-Analyse potentieller Probleme und Design-Fehler im Code und einem Ranking aller Fehler-„Kandidaten“.