SHE-Blogpicks

SDN für industrielle Internetnutzung

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Software-Defined Networking (SDN/Bild) und damit die Möglichkeit zum zentralen Management heterogener Netzwerke hat Wirkungspotential auch für das Internet, heißt es auf der Eurekalert!-Plattform. Im Projekt „Hyper Adapt“ hat die öffentlich geförderte Forschungsinitiative IMDEA aus Madrid sich mit den möglichen Auswirkungen intensiver SDN-Nutzung auf industrielle Nutzungsmöglichkeiten des Internets beschäftigt. In dem dreizügigen Projekt ging es um die grundsätzlichen Auswirkungen von SDN auf Netzwerke, um Probleme bei der Vernetzung kommerzieller Internet Service Provider und um besondere Aspekte im Zusammenhang mit Drahtlosnetzwerken.

0

3D-Druck, zehnmal schneller

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Bis zu zehnmal so schnell wie herkömmliche 3D-Drucker soll ein neues Gerät sein, das am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt wurde, berichtet Eurekalert!. Ein Laser im Druckkopf sorgt dafür, dass das fadenförmige Kunststoff-Rohmaterial (Filament; Foto: Maurizio Pesce) schneller schmilzt als bei herkömmlichen Druckern und deshalb schneller durch die Düsen herausgepresst werden kann. Dazu wird wiederum eine neuartige Schraubtechnik verwendet anstelle des herkömmlichen Schneckenrades (Extruder). Nach Einschätzung von MIT-Maschinenbauprofessor Anastasios John Hart hat die neue Drucktechnik durch ihre Geschwindigkeit das Potential, sich in der Produktion durchzusetzen. Eine Einsatzmöglichkeit sieht er bei Wartungstechnikern, die Ersatzteile vor Ort anfertigen könnten. – Die Forschung wurde vom Rüstungskonzern Lockheed Martin Corp. finanziell unterstützt.

0

WLAN-Signalverstärkung per 3D-Druck

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Ein Team von Forschern um Prof. Xia Zhou vom Dartmouth College aus New Hampshire hat eine Technologie vorgestellt, mit der Leistung und Sicherheit drahtloser Netze innerhalb von Gebäuden sehr kostengünstig verbessert werden können, berichtet Eurekalert!. Es handelt sich um 3D-gedruckte Reflektoren (Bild: Xia Zhou), die WLAN-Signale verstärken und gezielt in die Richtung lenken, wo gute Empfangsbedingungen benötigt werden. Die Form der Reflektoren soll sich mit geringem Zeitaufwand exakt an unterschiedliche Raumverhältnisse anpassen lassen. Wegen der lokalen Begrenzung der Funksignale sei es für Angreifer erheblich schwieriger, sie auszulesen, heißt es. Das Dartmouth-Team führt das Wirkprinzip der Reflektoren, die sich für 35 US-Dollar mit handelsüblichen 3D-Druckern herstellen lassen sollen, in einem Video vor.

0

Report: Schockwellen im Business

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

„Journey 2020 – Digital Shockwaves in Business“ betitelt Atos die fünfte Folge seiner Visionsreihe über Veränderungen von Geschäftsmodellen durch Technologie. Wie es im Vorwort von Atos-CEO Thierry Breton (Foto: Marc Betrand) heißt, werden die geschäftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen durch diese Schockwellen zu intensiverem Wettbewerb, neuen Qualifikationsanforderungen und zu Entlassungen von Arbeitskräften führen. Der 68-seitige Report analysiert in vier Kapiteln neue Geschäftsmodelle und Formen der Arbeit, identifiziert disruptive Technologien und diskutiert die Herausforderungen für Menschen und Organisationen.

0

Roboter lernen beim Spielen

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Spielerisches Selbstlernen unter Wettbewerbsvoraussetzungen (Competitive Self-Play) ohne Einfluss und Steuerung durch menschlichen Input oder historische Daten wird künftig ein zentraler Ansatz zur Entwicklung Künstlicher Intelligenz sein, sind die Autoren des Open-AI-Blogs überzeugt. Wie in einem Video (Bild: Screenshot) zu sehen, haben virtuelle Roboter demzufolge in diversen 3D-Spielen (Sumo-Ringen, Fußball etc.) nach kurzem Selbst-Training physische Fähigkeiten wie Tackling, Wegducken, Treten und Antäuschen entwickelt, ohne dass die Simulationen zu diesem Zweck entwickelt worden waren. – OpenAI ist eine nicht gewinnorientierte KI-Forschungseinrichtung, an der unter anderen Tesla-Gründer Elon Musk als Sponsor beteiligt ist.

0
Page 1 of 512345