SHE-Blogpicks

Otis-CIO über Digitale Tranformation

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Ein globales Netzwerk von 65.000 Mitarbeitern, davon 33.000 Techniker. Gut 160 Jahre Firmengeschichte. Extrem hohe Kundenansprüche an Sicherheit und Verfügbarkeit der Produkte: Wie kann so ein Unternehmen seine digitale Transformation bewältigen? Im Rahmen seiner CXO Talks sprach Michael Krigsman darüber mit Marcus Galafassi, CIO des Aufzüge-Herstellers Otis. Das Gespräch gibt es in voller Länge zum Nachlesen und als Video.

 

0

KI, Blockchain: keine CIO-Prioritäten

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

IT-Organisationen konzentrieren sich derzeit sehr stark auf die Cloud. Automatisierung und Big-Data-Analysen stehen ebenfalls ganz vorn auf den To-do-Listen. Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und die Blockchain dagegen, in vielen Umfragen die Top-Themen für IT-ferne Führungskräfte, rangieren bei CIO & Co. weit hinten. Das berichtet Jessica Davis (Bild) in der Information Week mit Bezug auf den “IT Trends Index Report” von Solarwinds, für den weltweit 800 IT-Manager nach ihren Prioritäten befragt wurden. Solarwinds-Forscher Patrick Hubbard führt die Diskrepanz dem Artikel zufolge darauf zurück, dass IT-Entscheider nach wie vor scharf an operativen Kennzahlen, etwa Service Levels, gemessen werden und wenig Zeit finden, sich um Innovationsthemen zu kümmern.

0

Gartner: Horror der Digitalisierung

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Ein traditionelles Unternehmen in ein digitales Business zu transformieren, kann ziemlich schrecklich werden, folgt man Simon Sharwood in “The Register“, der sich auf den Gartner-Analysten Andrew Kyte (Foto) bezieht. Dessen Charakterisierung der Lage: Unternehmensentscheider leben in diesen Zeiten auf einem „dampfenden Misthaufen von Komplexität“, IT-Anbieter wollen sie genau dort festhalten. Und der CIO zieht sich in den Vorruhestand zurück, weil er das alles nicht mehr erträgt. Einziger Ausweg: ein radikaler Strategieschwenk in der IT, weg von eigenen Ressourcen und hin zu umfassend integrierten Anwendungen sowie Infrastruktur aus der Cloud. Dabei, warnte Kyte, werde freilich „Blut fließen“ und es solle nur niemand mit einer schnellen digitalen Transformation, sondern mit einer mehrjährigen Reise ohne Ende, mit ständigem evolutionären Wandel rechnen.

0

SAP-CIO: Leadership und Empathie

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Welches sind die Führungsprinzipien für eine nutzerzentrierte IT, die Innovation fördert und Wertbeiträge für das Business jenseits der Infrastruktur liefert? Das ist der Gegenstand eines Gesprächs, das Michael Krigsman im Rahmen der CXO-Talk-Reihe von ZDNet mit SAP-CIO Thomas Saueressig (Foto) geführt hat. Der 32jährige Saueressig gilt als einer der wenigen „Millenials“ oder „Digital Natives“ unter den CIOs der Fortune 500. Im Gespräch geht es unter anderem um den Wandel SAPs von einer On-premise- zu einer Cloud-Strategie und Empathie in der Führung. Das Gespräch gibt es, neben einer knappen Zusammenfassung, als Video und als Volltext-Transkript.

0

Was gab es für CIOs auf der Google Cloud Next?

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Auf der Konferenz Cloud Next in San Francisco hat Google seine Kunden und Partner sowie Entwickler und Analysten auf den Stand der Dinge gebracht, was die aktuellen Enterprise-Angebote angeht. Die Forrester-Analysten Dan Bieler, Nigel Fenwick und Glenn O’Donnell (v. l.) waren vor Ort, haben sich danach zum Review zusammengesetzt und in einem Blog-Artikel zusammengetragen, was es aus Ihrer Sicht für CIOs und CTOs an Relevantem zu hören und zu sehen gab. Unter anderem finden es die drei Analysten bemerkenswert, dass Google Künstliche Intelligenz in seine Cloud-Angebote einbaut. Kritik gab es am Kommunikationsverhalten des Tech-Riesen: Statt riesiger Mengen an technischen Ankündigungen, so die Forrester Experten, erwarteten CIOs und andere Entscheider strategische Aussagen über die erwartbaren Business-Effekte der Google-Dienste.

0
Page 1 of 212