SHE-Blogpicks

AR, VR und das Internet der Sinne

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Virtuelle und erweiterte Realität beziehungsweise Augmented Reality (Foto) sind stark im Kommen, erzeugen aber auch Ängste – vor zunehmender Dominanz der Technologiebeherrscher wie Google etc., aber auch davor, dass Menschen den Bezug zur Realität verlieren könnten. Diese Angst hält Matthias Henrici für unbegründet, wie er in einem Beitrag für den Innovationsblog schreibt. Bei seiner Begründung bezieht er sich auf den Kognitionswissenschaftler Anil Seth. Der hatte sich in einem Vortrag im Rahmen der TED-Vortragsreihe auf philosophischem Wege mit der These befasst, dass  wir als Menschen lediglich im Wachzustand produzierte Halluzinationen seien. Für den, der schlafe oder tot sei, höre die ganze Welt auf zu existieren. Es sei daher zutreffender, statt von“Augmented Reality“  von „Augmented Consciousness“ zu reden, also von erweitertem Bewusstsein. Henrici hält es in diesem Zusammenhang für möglich, dass auf das Internet der Dinge einmal das „Internet der Sinne“ folgt.

0

Digitaler Einzelhandel im Supermarkt der Zukunft

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

1000px-coop_italia_logo-svgIm Rahmen der (gesponserten) Interview-Serie CXO Talk hat der CIO von Coop Italia, Gabriele Tubertini,  seine Sicht von der Zukunft des Lebensmittel-Einzelhandels dargestellt. Im Interview mit Michael Krigsman von ZDnet schildert der CIO des italienischen Handelsriesen (zirka 13 Milliarden Euro Jahresumsatz) unter anderem ein Szenario, in dem Kunden detaillierte Informationen über Produkte erhalten können, indem sie einfach mit dem Finger darauf zeigen. Technik aus Microsofts Spielekonsole Kinect soll dafür sorgen, dass die Produkte exakt identifiziert und alle Infos (Preis, Herkunft, Inhaltsstoffe etc.) auf einem Bildschirm angezeigt werden. Mobilgeräte wie Tablets oder Smartphones, gerade von älteren Menschen oft als Barriere empfunden, würden damit für das Kundenerlebnis unwichtig. Tubertini hatte den Supermarkt der Zukunft erstmals im Rahmen der Expo 2015 in Mailand vorgestellt.

0