Realität ist ja doch nur eine Illusion

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Virtuelle Realität wird uns nicht von der „echten“ Realität entfremden – weil es die nämlich gar nicht gibt. Das behauptet zumindest der englische Neurowissenschaftler Anil Seth von der Universität Sussex. Matthias Henrici setzt sich in seinem Innovationsblog mit Seths Thesen auseinander – unter anderen: Unser Ich ist nur eine Halluzination. Weiter: Virtual und Augmented Reality (Symbolbild) sind erst der Anfang; als nächstes kommt Augmented Consciousness, das erweiterte Bewusstsein. Henricis leitet daraus einen wie üblich provokanten Aufruf ab: „Vergessen Sie das Internet of Things – jetzt kommt das Internet of connected Senses. Bedenken gegen heute noch nicht fassbare Entwicklungen disqualifiziert der Blogger als „Moral-Bremse“.