SHE-Blogpicks

Technologie und Ethik: autonome Roboter unter Waffen?

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

ANDROS_WolverineV2_Borehole_RobotDie Tötung des Heckenschützen von Dallas durch einen Bomben tragenden Roboter vom Typ Andros Mark 5A-1 (Bild) ist der Beginn eines Paradigmenwechsels. Dieser Überzeugung ist Shannon Vallor, die an der Universität von Santa Clara über Technologie-Ethik forscht und von der Anfang September ein neues Buch erscheint. In Zukunft, so die Präsidentin der Gesellschaft für Philosophie und Technologie zu ZDNet, könnte es normal werden, dass die Polizei in Notsituationen Roboter zum Töten von Straftätern einsetzt. Das berge große Gefahren, zumal damit zu rechnen sei, dass künftig auch autonom agierende Roboter zum Einsatz kommen.

0

Customer Experience: Vorsprung durch Technik

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

essen auf rädernErfolgreiche Unternehmen verhalten sich heute generell nutzerfreundlich, informativ und insgesamt kundenorientiert – kaum noch eine Chance, mit derlei Sekundärtugenden herauszustechen. Mit wirklich innovativer Technik dagegen lassen sich Kunden durchaus noch beeindrucken und binden, schreibt Andy Hanselmann bei Customer Think. Sechs Beispiele nennt er, vom kontaktlosen Bezahlen mittels Kerv-Ring über biometrische Authentifizierungsverfahren wie Herzrhythmus-Erkennung bis hin zum Essen auf Rädern, ausgeliefert von selbstfahrenden Robotern (Foto).

0

Überall Unsicherheit: Brexit und IT

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

brexitDas britische Ausscheiden aus der EU wird sich auf eine ganze Reihe von Paradigmen auswirken, die IT-Branche und -Management betreffen, kommentiert Curtis Franklin in der Information Week. So sei unklar, ob sich die Briten weiterhin an die EU-Datenschutzregeln halten. Beispiel: Ein RZ in Brexit-Land zu eröffnen, würden sich viele nun gut überlegen. Zudem dürften es künftig viele IT-Forscher für keine gute Idee halten, Rufen auf die Insel zu folgen. Und unkalkulierbare Währungsschwankungen würden die IT-Ausgaben insgesamt sinken lassen, wie von Gartner prognostiziert.

0

In Arbeit: Karte globaler Megatrends

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Richard_WatsonAlle „Megatrends“ und relevanten technischen Neuerungen in einer Karte sehen und auf einen Blick überschauen, wie sie zusammenhängen und einander beeinflussen: Diese Möglichkeit will der Futurist und Buchautor Richard Watson mit seinem Projekt „Global Mega-trends Map“ schaffen. Wer den Fortschritt der Arbeit nachvollziehen und vorab einen Blick werfen will auf die Liste der Wettbewerber, die es in das Trendverzeichnis schaffen, kann das in Watsons Blog „Now and Next“ tun.

0

Schneller als Angreifer: Cyber-Verteidigung automatisieren

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

cyber grand challengeVerteidigung gegen Cyber-Angriffe könnte in Zukunft automatisch und damit viel schneller als bisher funktionieren. Zu dem Zweck ruft Darpa, die Forschungseinrichtung des US-Verteidigungsministerium, Security-Experten zur „Cyber Grand Challenge“ Anfang August in Las Vegas auf. Die Idee: Solange Menschen Lücken in Software und Systemen suchen und einzeln beheben müssen, werden Angreifer immer im Vorteil sein. Darpa will mit dem Wettbewerb die Grundlage legen für die erste Generation von Maschinen, die Softwarelücken vollständig autonom und in Echtzeit entdecken und schließen können.

0