SHE-Blogpicks

Facebook: 360-Grad-Videos ohne Übelkeit

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

facebook-surround-360-cameraSeit 2015 experimentiert Facebook mit 360-Grad-Videos, hat sogar eine spezielle Kamera (Foto) entwickelt und die Baupläne dafür öffentlich gemacht, so dass sie nach Belieben nachgebaut und verkauft werden kann. Das Problem bei Rundum-Videos – besonders bei sogenannten „immersiven“ Videos, innerhalb derer man sich virtuell bewegen kann: Vielen Betrachtern wird speiübel. Jetzt hat laut einem Artikel von Cade Metz auf der Wired-Website ein Facebook-Team unter Leitung des Ex-Microsoft-Mitarbeitern Johannes Kopf einen Algorithmus entwickelt, der 360-Grad-Videos von jeglichem Gewackel befreit.  Das „deformed Rotation“ genannte Verfahren kann angeblich jedes Einzelbild innerhalb eines Videos in 22 Millisekunden stabilisieren.

0

Vision: Offenes Internet der Identitäten

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

phil_windleyWenn das Internet weiterhin offen und frei bleiben soll, muss ein „oberstes Identitäten-System“ (Sovereign Identity System, SIS) entwickelt werden, fordert Phil Windley in seinem Blog Technometria: Dieses dürfe niemandem gehören und müsse von jedermann nicht nur benutzt, sondern auch verbessert werden können. Statt der gegenwärtig üblichen Identity-Management-Systeme im Internet, wo Nutzer für jede große Website eine eigene Login-Identität bräuchten, empfiehlt er ein dezentrales System von Peer-to-Peer-Beziehungen. Die Identitäten in so einem System wären persönlich im eigentlichen Sinn und würden nur von ihren Inhabern, nicht von Providern irgendwelcher Dienste kontrollierbar sein.

0

Cloud, Container, serverless: Hat VMware den Anschluss verpasst?

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

ben_kepesDer Virtualisierungsmarktführer VMware verliert an Bedeutung, weil das Unternehmen seine Strategie nicht rechtzeitig an neue Technologiewelten angepasst hat. Diese Ansicht vertritt der Technologie-Evangelist und Investor Ben Kepes in einem Beitrag für die Computerworld. Cloud Computing, Container-Technologie (Docker etc.) Microservices and Serverloses Computing reduzieren nach Kepes’ Einschätzung allesamt die Wichtigkeit von Virtualisierung im Allgemeinen und von VMware im Besonderen. Deren Cloud-Produkt „vCloud Air“ sei schlicht irrelevant.

0

Künstliche Intelligenz in der Security: Stress automatisch am Gesicht ablesen

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

SEI_Software_Engineering_InstituteAus Live-Bewegtbildern und Videoaufzeichnungen biometrische Daten ablesen, bis hin zur Herzfrequenz: Daran wird im Emerging Technology Center des Software Engineering Institute (SEI) der Carnegie Mellon University gearbeitet. Wie Center-Mitarbeiterin Satya Venneti im SEI-Blog schreibt, gründen sich die Arbeiten auf Forschungen des Labors für Künstliche Intelligenz am MIT in Boston. Im Prinzip würden dabei 68 Gesichtsmerkmale erfasst (Facial Landmarking) und analysiert, Partien mit sichtbaren Blutgefäßen isoliert und vergrößert (Spatial Decomposition).  Der Zweck, so die Autorin, sei die automatische Echtzeit-Feststellung emotionaler Ausnahmezustände, die sich in Reaktionen wie Gesichtszucken und Herzrasen äußern, etwa bei der Kontrolle verdächtiger Personen in sicherheitskritischen Bereichen, zum Beispiel Flughäfen.

0

Finger weg von Selbstheilungswerkzeug für Windows 10!

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

windows_kaputtDas „Selbstheilungswerkzeug“ (Self-Healing Tool), das seit einer Woche als angebliche Antwort auf Probleme mit dem Anniversary Update von Windows 10 im Netz zirkuliert, ist nichts wert und könnte sogar gefährlich sein, urteilt Windows-Experte und Tech-Autor Ed Bott in seinem Blog bei ZDNet. Das Tool könne von einem Microsoft-Azure-Server heruntergeladen werden, obwohl es offenbar für den internen Gebrauch durch Support-Techniker vorgesehen gewesen sei. Es starte eine Reihe von Powershell-Kommandos, die in ihrer Kombination unbeabsichtigte Wirkung haben könnten, so Bott. Sein Rat: Finger weg, wenn man sein System nicht gefährden will!

0