Mitleid: Facebook weiß nichts über uns

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

tim_coleFacebook spioniert seine Nutzer aus und übernimmt nach und nach die Kontrolle – über ihre Konsumgewohnheiten, ihre Informationsquellen, ihre Kommunikation und schließlich über ihre Gedanken und ihr Leben. Das fürchten viele – und übertreiben ihre Angst maßlos, schreibt Tim Cole im Multiautoren-Blog Czyslanski. Facebook mache sich lediglich ein Bild der User-Präferenzen anhand ihrer abgegebenen Likes in 13 Kategorien – Essen und Trinken, Familie und Beziehungen, Technologie etc.. Was zu welchem Punkt konkret gespeichert wurde, könne man leicht anhand eines Info-Links nachvollziehen. – Viel sei das nicht, so Cole. Jedenfalls wisse Facebook über ihn persönlich und seine Präferenzen geradezu bemitleidenswert wenig.