Facebook: 360-Grad-Videos ohne Übelkeit

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

facebook-surround-360-cameraSeit 2015 experimentiert Facebook mit 360-Grad-Videos, hat sogar eine spezielle Kamera (Foto) entwickelt und die Baupläne dafür öffentlich gemacht, so dass sie nach Belieben nachgebaut und verkauft werden kann. Das Problem bei Rundum-Videos – besonders bei sogenannten „immersiven“ Videos, innerhalb derer man sich virtuell bewegen kann: Vielen Betrachtern wird speiübel. Jetzt hat laut einem Artikel von Cade Metz auf der Wired-Website ein Facebook-Team unter Leitung des Ex-Microsoft-Mitarbeitern Johannes Kopf einen Algorithmus entwickelt, der 360-Grad-Videos von jeglichem Gewackel befreit.  Das „deformed Rotation“ genannte Verfahren kann angeblich jedes Einzelbild innerhalb eines Videos in 22 Millisekunden stabilisieren.