SHE-Blogpicks

Sicher in die Public/Hybrid Cloud

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Public- und Hybrid-Cloud-Infrastruktur gilt mittlerweile durchaus als praktikabel für Unternehmen. Für ausreichend Sicherheit zu sorgen setzt allerdings voraus, dass IT-, Security- und Businessverantwortliche mit Cloud-Anbietern zusammenarbeiten, mahnt Michael Welch (Bild), Chief Information Security Officer (CISO) der US-Nahrungsmittelgruppe OSI, in einem sehr ausführlichen Podcast. Sein Motto: „Geteilte Verantwortung“.

0

EU-Cloud Gaia X – ein Papiertiger?

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Gaia-X, eine europäische Cloud-Alternative zu Amazon, Microsoft und Co., wird morgen auf dem Digitalgipfel in Dortmund von Wirtschaftsminister Peter Altmaier präsentiert. Strategisches Ziel: Sicherheit gegen Angriffe und mehr Unabhängigkeit von den kommerziellen US-Hyperscalern, auf die zudem die US-Geheimdienste Zugriff haben. Anwendungsgebiet: vor allem KI. Hört sich gut an, meint Heinz-Paul Bonn (Bild) in seinem Blog. Aber noch sei das Projekt nur ein „Papiertiger“ – und die Prognose des Bloggers für die Zeit nach dem Gipfel ist pessimistisch: – erst Euphorie, dann Symbolpolitik und schließlich: „Schwierig, schwierig!“

0

Whitepaper: KI in HR-Anwendungen

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Während Anwendungen Künstlicher Intelligenz überall zunehmen, sind Personalabteilungen spät dran, urteilt die Society for Industrial and Organizational Psychology (SIOP) laut einem Eurekalert-Bericht. In einem SIOP-Whitepaper (Titel: “Artificial Intelligence in Talent Assessment and Selection”) bietet Neil Morelli (Bild: Linkedin) von der US-Personalberatungsfirma Berke einen Überblick über KI am Arbeitsplatz, gibt Handlungsempfehlungen für den Einsatz in der Personalbeschaffung und erläutert, was Organisationspsychologen dazu beitragen können.

0

Zu langsam, Europa!

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Das angestrebte europäische Cloud-Betriebssystem GAIA-X, auf dessen Grundlage einmal eine sichere europäische Dateninfrastruktur entstehen soll, ist „vorerst nur ein Papier, bei dem … Zweifel begründet sind, dass dabei jemals mehr herauskommen wird als Worte.“ So urteilt Heinz-Paul Bonn, Autor des „Bonnblog“. Währenddessen, so der IT-Unternehmer, schaffen die Großen der Public Cloud weiter Fakten, zuletzt Microsoft mit neuen RZ-Regionen in der Schweiz und Deutschland. Bonn gibt der GAIA-X-Initiative keine Chance, weil Unternehmen jetzt Cloud-Infrastruktur benötigen, nicht erst in ein paar Jahren. Seine Forderung: mehr Mut und Pragmatismus.

0

Cloud-KI: Spezialisten gefragt

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Mit Künstlicher Intelligenz aus der Cloud gilt es vorsichtig umzugehen, schreibt David Linthicum (Bild) in der Infoworld. Anders als mit Datenbanken, Speicher und Computing aus der Cloud seien IT-Betriebs-Teams mit Systemen auf der Basis von Maschinellem Lernen üblicherweise überfordert. Einzig sicherer Ausweg, so der Cloud-Stratege von der Beratungsfirma Deloitte, seien Investitionen in speziell trainierte Operations-Fachleute. – Das bestätigt Daniel Wagner von SHE, Unterstützerin der Blogpicks, im Interview. Das Unternehmen setzt KI-Dienste aus der Google-Cloud in Kundenprojekten ein.

0