SHE-Blogpicks

Whitepaper: KI in HR-Anwendungen

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Während Anwendungen Künstlicher Intelligenz überall zunehmen, sind Personalabteilungen spät dran, urteilt die Society for Industrial and Organizational Psychology (SIOP) laut einem Eurekalert-Bericht. In einem SIOP-Whitepaper (Titel: “Artificial Intelligence in Talent Assessment and Selection”) bietet Neil Morelli (Bild: Linkedin) von der US-Personalberatungsfirma Berke einen Überblick über KI am Arbeitsplatz, gibt Handlungsempfehlungen für den Einsatz in der Personalbeschaffung und erläutert, was Organisationspsychologen dazu beitragen können.

0

Zu langsam, Europa!

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Das angestrebte europäische Cloud-Betriebssystem GAIA-X, auf dessen Grundlage einmal eine sichere europäische Dateninfrastruktur entstehen soll, ist „vorerst nur ein Papier, bei dem … Zweifel begründet sind, dass dabei jemals mehr herauskommen wird als Worte.“ So urteilt Heinz-Paul Bonn, Autor des „Bonnblog“. Währenddessen, so der IT-Unternehmer, schaffen die Großen der Public Cloud weiter Fakten, zuletzt Microsoft mit neuen RZ-Regionen in der Schweiz und Deutschland. Bonn gibt der GAIA-X-Initiative keine Chance, weil Unternehmen jetzt Cloud-Infrastruktur benötigen, nicht erst in ein paar Jahren. Seine Forderung: mehr Mut und Pragmatismus.

0

Cloud-KI: Spezialisten gefragt

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Mit Künstlicher Intelligenz aus der Cloud gilt es vorsichtig umzugehen, schreibt David Linthicum (Bild) in der Infoworld. Anders als mit Datenbanken, Speicher und Computing aus der Cloud seien IT-Betriebs-Teams mit Systemen auf der Basis von Maschinellem Lernen üblicherweise überfordert. Einzig sicherer Ausweg, so der Cloud-Stratege von der Beratungsfirma Deloitte, seien Investitionen in speziell trainierte Operations-Fachleute. – Das bestätigt Daniel Wagner von SHE, Unterstützerin der Blogpicks, im Interview. Das Unternehmen setzt KI-Dienste aus der Google-Cloud in Kundenprojekten ein.

0

Cloud-Sicherheit: geteilte Verantwortung

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Public- und Hybrid-Cloud-Infrastrukturen haben sich als praktikabel für Unternehmen erwiesen, stellt Michael Welch (Foto: Linkedin-Profil) fest. Der Chief Information Security Officer (CISO) des US-Nahrungsmittelproduzenten OSI Group fragt sich indes, ob sie auch  sicher sind. In einem ausführlichen Audio-Beitrag im CIO Talk Network erörtert er, wie IT- und Business-Führungskräfte in geteilter Verantwortung mit Cloud-Anbietern zusammenarbeiten können, um die Cloud-Sicherheit zu optimieren.

0

Scrum und Sprints sind gar nicht agil

Posted by in Allgemein

Diese Seite teilen:

Viele Begriffe und Metaphern aus der agilen Welt führten zu Assoziationen, die den agilen Werten widersprechen, beklagt Eberhard Wolff in einem Post im Blog von Heise developer. So stehe „Sprint“ für eine kurze Anstrengung; dabei sei es doch wichtig, mit dauernden Bemühungen langfristig erfolgreich zu sein. Und „Scrum“ (Gedränge) als Begriff aus dem Rugby-Sport pervertiere das Kollaborationsziel von Software-Entwicklung im Team. Diese Begriffe, so Wolff, erzeugten missverständliche Assoziationen. Besser findet er die Crystal-Methoden, wobei für jedes Projekt ein Prozess erstellt werde, der an die Bedürfnisse der aktuellen Situation angepasst sei.

0