Kategorien

21 Sep 2020

Schlagwort: Software

Blogpicks

DevOps – noch immer keine Ahnung? 

Die DevOps-Idee (Symboldbild) existiert schon seit einer Dekade, aber noch immer herrscht Unklarheit, worum es dabei eigentlich geht: So zumindest urteilt Matt Asay in The Register. Als schlicht falsch bezeichnet er weit verbreitete Job-Bezeichnungen wie „DevOps-Entwickler“, die nahelegen, dass es eine Definition von Qualifikationen, vielleicht…

Blogpicks

Projekte? Es geht auch anders! 

Projekte sind nicht der einzige Weg, Softwareentwicklung zu organisieren und zu finanzieren. Die Alternative seien Produktentwicklungen („product-mode“), schreibt Sriram Narayan (Bild) im Multiautoren-Blog von Martin Fowler. Demnach könnten permanente Teams – die dann allerdings über einen längeren Zeitraum betrieben und finanziert werden müssten – ebenso…

Blogpicks

DevOps: Prognosen für 2018 

Softwareentwicklung ist für viele Unternehmen auch außerhalb der IT-Branche erfolgskritisch, denn Kundenkontakte finden zunehmend in digitalen Kanälen statt. Besonders wichtig: das permanente Zusammenspiel von Entwicklung und Betrieb, um den Wert der gesamten Software-Pipeline im Enterprise zu optimieren – DevOps. 2018 werde ein entscheidendes Jahr für…

Blogpicks

Continuous Integration: was fehlt 

Continuous Integration ist eine zentrale Komponente agiler Softwareentwicklung; einschlägige Systeme automatisieren das Kompilieren, den Erstellungsprozess (Build) und das Testen von Software. Weitgehend unerforscht sei dagegen die Motivation von Entwicklern, Tools für Continuous Integration zu nutzen, und mit welchen Hürden und unerfüllten Bedürfnissen sie konfrontiert sind,…

Blogpicks

Old, aber im Prinzip Gold: ERP 

ERP-Systeme sind technologiehistorisch von gestern, obwohl sie prinzipiell etwas Modernes machen, urteilt Heinz-Paul Bonn in seinem Blog: Sie dienen dem Management von Unternehmensressourcen. Und dazu, so der Softwareunternehmer und IT-Branchenfunktionär, gehören neben Menschen, Maschinen und Material zunehmend auch Daten aller Art sowie in Social-Media-Kanälen realisierte…

Blogpicks

Man sollte programmieren können! 

Muss man programmieren können, um fit für die Digitalisierung zu sein? Natürlich nicht – sagt die Mehrheit. Doch, muss man wohl, schreibt dagegen Matthias Henrici im Innovationsblog. Wer sich darauf zurückzieht, den digitalen Wandel rein strategisch anzugehen und nicht zumindest einen groben Überblick über die…

Blogpicks

Docker & Co. verändern Windows 

Containertechnologie ist eine Art Virtualisierung light: In je eigenen Containern gekapselte Anwendungen greifen auf einen gemeinsamen Betriebssystemkern zu, sie sind aber voneinander und vom Betriebssystem vollständig abgeschirmt. Der Effekt: Einführung und Migration von Applikationen werden mit Containertechnologien wie Docker (Bild: Logo) sehr einfach. ZDNet-Autor Jason…

Blogpicks

Data Governance: sechs Prinzipien 

Produkt-, Kunden- und andere Daten: Meist entfalten sie ihr volles Potential erst dann, wenn sie geteilt werden können. Dem stehen jedoch häufig Hindernisse entgegen, und zwar sowohl  technischer Natur – inkompatible Formate oder Schnittstellen – als auch organisatorischer und kultureller Art – Verteidigen von Herrschaftswissen….

Blogpicks

Irrwege beim Serverless Computing 

Serverless Computing ist ein starker Trend, wegen seines Potentials für kosteneffiziente und flexible Softwareentwicklung ohne den ganzen Ärger mit der Infrastruktur, urteilt David Linthicum (Foto): Einschlägige Tools wie AWS Lambda (Amazon) und Azure Functions (Microsoft) böten seit Jahren einfache Möglichkeiten der Applikationsentwicklung, so der Infoworld-Kolumnist….

Blogpicks

Referenzarchitektur für Big Data 

Referenzarchitekturen verhindern, dass Systemarchitekten das Rad, sprich alle Parameter eines Systems, neu erfinden müssen. Sie beschreiben Familien ähnlicher Systeme, schaffen eine Standard-Nomenklatur, definieren Schlüsselelemente von Architekturen und die Beziehungen zwischen ihnen, sammeln relevante Lösungsmuster und bieten ein Klassifikations- und Vergleichs-Framework. – Für Big-Data-Systeme ist so…