Kategorien

21 Sep 2020

Schlagwort: Security

Blogpicks

Künstliche Intelligenz in der Security: Stress automatisch am Gesicht ablesen 

Aus Live-Bewegtbildern und Videoaufzeichnungen biometrische Daten ablesen, bis hin zur Herzfrequenz: Daran wird im Emerging Technology Center des Software Engineering Institute (SEI) der Carnegie Mellon University gearbeitet. Wie Center-Mitarbeiterin Satya Venneti im SEI-Blog schreibt, gründen sich die Arbeiten auf Forschungen des Labors für Künstliche Intelligenz…

Blogpicks

Login-Verfahren mit Komfort? Aber sicher! 

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) beim Zugriff auf Online-Ressourcen gilt als sicher, ist aber aufwändig umzusetzen und mitunter unkomfortabel für die Nutzer. Wer etwa am heimischen PC sitzt und außer einem permanenten Passwort noch einen dynamisch per Hardware-Token erzeugten Code eingeben oder gar einen Fingerabdruckleser aktivieren muss, schätzt…

Blogpicks

Warum Public Cloud sicherer ist als die IT im Haus 

Die sichersten IT-Systeme laufen in Public-Cloud-Umgebungen. Zu diesem provozierenden Schluss kommt Security-Fachmann David Linthicum in einem Gastbeitrag für die Infoworld. Vier Faktoren tragen nach seiner Ansicht zu dem überraschenden Effekt bei: Erstens seien Sicherheits-Updates  in zentralen Systemen einfacher und schneller einzuspielen. Zweitens führe „Paranoia“ zu…

Blogpicks

Unknackbar? Durchbruch in der Verschlüsselung 

Als „Meisterstück“ in der Cyber-Security bewerten Kryptographie-Experten, was Informatikprofessor David Zuckerman und sein Student Eshan Chattopadhyay von der Universität Austin/Texas heute öffentlich gemacht haben. Ein neues Verfahren zum Erzeugen von Zufallszahlen soll einen Durchbruch in puncto Sicherheit beim Verschlüsseln aller nur möglichen Inhalte ermöglichen, von…