Kategorien

22 Okt 2020

Schlagwort: Ransomware

Blogpicks

Best Practices gegen Wannacry & Co. 

Wannacry war (und ist) der aktuellste und bisher schwerste Fall von erpresserischer „Ransomware“ (Symboldbild), die im Netz ihr Unwesen treibt. Aber nicht der einzige; Locky etc. haben schon vor Monaten für (Datenverlust-)Angst und Schrecken gesorgt. Für das CERT-Team (Computer Emergency and Response) am Software Engineering…

Blogpicks

Ökonomie der Erpressung 

Ransomware wie der Locky-Trojaner verschlüsselt Daten, den Schlüssel gibt es gegen Lösegeld. Ökonomischen Sinn ergibt das „Geschäftsmodell“ für die Angreifer nur dann, wenn sie einen Betrag fordern, den die Opfer aufbringen können und der unter dem Wert der verschlüsselten Daten liegt. Oft genug jedoch lassen…

Blogpicks

Ransomware gefährlicher durch späte Updates 

Unternehmen machen es Cyberkriminellen oft zu einfach, warnt Volker Marschner von Cisco in seinem Blog auf silicon.de. Speziell Ransomware, also Schadsoftware, die Daten auf lokalen oder Cloud-Speichern bis zur Zahlung eines Lösegelds verschlüsselt, werde dadurch immer gefährlicher. Laut einer Cisco-Studie dauere es oft bis zu…