Kategorien

28 Nov 2022

Schlagwort: Privacy

Blogpicks

IT-Lecks in deutschen Rathäusern 

Mit der  IT-Sicherheit in deutschen Kommunen sieht es schlecht aus. Zu diesem Ergebnis zumindest kommt netzpolitik.org. Wie Anna Biselli im Blog der Organisation schreibt, ist es angesichts klaffender Sicherheitslücken, etwa leicht zu erratender Passwörter, selbst für Laien oft kein Problem, an vertrauliche Informationen aus den…

Blogpicks

Datenschutz? Datenpolitik! 

2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Aber auch sie wird nicht in der Lage sein,  die Probleme zu lösen, die sich aus der zunehmenden Anzahl datengetriebener Geschäftsmodelle ergeben, prognostizieren die Gastautoren Julia Manske und Tobias Knobloch im Blog iRights Info. Sie plädieren für eine Datenpolitik…

Blogpicks

McAfee: Privacy-Ritter oder Witzfigur? 

Die britische Website The Register hat John McAfee durch den Kakao gezogen. Der Antivirus-Softwareunternehmer und verhinderte US-Präsidentschaftskandidat hatte in einem Interview mit der russischen Medienplattform RT massive Kritik an den Eingriffen von Google in die Privatsphäre der Nutzer geübt. Mithilfe seiner Sentinel-Plattform, so McAfee (Foto:…

Blogpicks

Data-Science: So geht Process Mining 

Die Analyse von Daten, die aus Kundenprozessen entstehen, erweitert die Möglichkeiten der Kundenansprache; sie kann sogar neue Varianten existierender Geschäftsmodelle ermöglichen. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto wichtiger wird es für die Unternehmen, damit auf rechtlich vertretbare Weise umzugehen, konstatieren Anne Rozinat und Christian…

Blogpicks

Datenweitergabe: Whatsapp-Nutzung illegal? 

Whatsapp-Nutzer übertragen automatisch die Kontaktdaten aus ihren Adressbüchern an Facebook. Der Dienst ist dabei womöglich auf der sicheren Seite, denn er schreibt in seinen Nutzungsbedingungen, dass man voraussetze, die Nutzer seien zur Datenweitergabe autorisiert. Dafür sorgt natürlich niemand – und handelt damit widerrechtlich, warnt der…

Blogpicks

Whatsapp, Threema zu de Maiziere: no! 

Die Anbieter von Messenger-Diensten sollen nach einem Beschluss der Innenministerkonferenz der Länder  deutschen Sicherheitskräften Zugang zur verschlüsselten Kommunikation (Symboldbild) ihrer Nutzer geben. Die Dienste Whatsapp (gehört Facebook) und Threema haben nun mitgeteilt, dass sie nicht mitspielen wollen. Threema schrieb rundheraus, man sei als schweizerisches Unternehmen…

Blogpicks

Künstliche Intelligenz und Privacy 

Der zunehmende Einsatz von Künstlicher Intelligenz (Symboldbild) im Unternehmens- und Behördenumfeld sorgt für ständig steigende Mengen von Daten, die mit Einzelpersonen oder Personengruppen in Beziehung gesetzt werden können, warnt Michael Krigsmann in seiner Videoblog-Reihe CXO Talk auf ZDNet. Über die daraus resultierende Herausforderung des „Privacy…

Blogpicks

Android-Datenkontrolle zurückholen 

In einer siebenteiligen Artikelserie im Februar hatte Mike Kuketz detailliert erläutert, wie Nutzer von Android-Telefonen die Kontrolle über ihre persönlichen Daten zurückerlangen können, die standardmäßig sehr weitgehend bei Google liegt. Einschränkung, so Kuketz: Das funktioniere nur mit gerooteten Geräten (Symbolbild), bei denen also die Herstellerversion…

Blogpicks

IoT-Security: Hersteller unter Druck setzen! 

Immer noch kümmern sich viele Hersteller von Geräten im Internet der Dinge nicht ausreichend um deren Sicherheit, obwohl technische Maßnahmen zur Verfügung stünden, kritisieren die Security-Spezialisten der britischen Firma Pen Test Partners in einem Blog-Beitrag. Davon betroffene Nutzer – privat oder professionell –, hätten jedoch…

Blogpicks

Bedrohlich: Privacy-Gesetzentwurf in China 

Mit seiner geplanten neuen Datenschutzgesetzgebung könnte China sich zu so etwas wie dem „Champion der digitalen Rechte“ entwickeln, meint Kieren McCarthy in The Register. Diese Prognose, mit Bezug auf die als restriktiv und repressiv angesehene chinesische Regierung der Volksrepublik doch recht überraschend, relativiert der Autor…