„Disruptiv“ steht ursprünglich für „zerstörend“ oder auch „auflösend“. Im heute meistgebrauchten Sinn bezeichnet das Wort jedoch technologische und wirtschaftliche Entwicklungen, die Vorhandenes umwälzen, um eine neue Ordnung zu schaffen. Dass dabei Strukturen zerstört oder aufgelöst werden, nimmt man als unabwendbaren Kollateralschaden des Fortschritts hin. Der…