Kategorien

21 Sep 2020

Schlagwort: cloud

Blogpicks

Oracle und Cloud: Passt das? 

Oracle hat sich mit einiger Verspätung auf eine Cloud-Strategie verlegt. Noch 2009 hatte Gründer Larry Ellison vom Cloud Computing als „Wasserdampf“ gesprochen. Zusammen mit oft „kamphundartigem“ Verhalten gegenüber Kunden habe das letzthin zu gewissen Imageproblemen für die 40 Jahre alte Company geführt, schreibt Michael Krigsman…

Blogpicks

Bessere Callcenter-IT aus der Cloud 

Die Zufriedenheit von Kunden hängt davon ab, wie sie sich vom Anbieter beziehungsweise Dienstleister behandelt fühlen: Service und Kommunikation müssen schnell, persönlich und bequem sein und über den Kanal ablaufen, der gerade am besten passt. Es gebe drei Wege, auf denen IT diese Ziele unterstützen…

Blogpicks

Vernachlässigt Google Cloud-Partner? 

Google, Nummer drei unter den Public-Cloud-Anbietern, wird es nicht so bald auf eine höhere Position schaffen, weissagt Jason Perlow in seiner Kolumne Tech Broiler auf ZDNet. Das Problem: Google verfüge zwar über exzellente Technik und investiere jährlich bis zu zehn Milliarden US-Dollar in seine Rechenzentren…

Blogpicks

Open Source auf dem Rückzug? 

Cloud-Software wird Open-Source-Software (OSS; Bild: Logo der Open Source Initiative) weiter aus den Unternehmen herausdrängen, prognostiziert Infoworld-Autor David Linthicum. Quelloffene Software, jahrelang das Gerüst vieler Enterprise-Plattformen  – vor allem in Form des „LAMP“-Stacks, bestehend aus Linux, Apache, My SQL und PHP – verliere durch Cloud-Angebote…

Blogpicks

Plan B für die Cloud-Infrastruktur 

Cloud-Services, vor allem in der Infrastruktur, bergen Risiken für die Kunden. Schon häufiger sind kleinere Provider ohne rechtzeitige Ankündigungen aus dem Markt ausgestiegen. Und es gebe keine Sicherheit, warnt David Linthicum in der Infoworld, dass das nicht auch mit einem der Schwergewichte geschieht. Tatsächlich ist…

Blogpicks

SAP-CIO: Leadership und Empathie 

Welches sind die Führungsprinzipien für eine nutzerzentrierte IT, die Innovation fördert und Wertbeiträge für das Business jenseits der Infrastruktur liefert? Das ist der Gegenstand eines Gesprächs, das Michael Krigsman im Rahmen der CXO-Talk-Reihe von ZDNet mit SAP-CIO Thomas Saueressig (Foto) geführt hat. Der 32jährige Saueressig…

Blogpicks

Blinder Quantencomputer in der Cloud 

Das Konzept des Quantencomputers gilt als in einem bisher unerreichten Maße leistungsfähig, etwa für kryptografische Zwecke oder maschinelles Lernen. Das bedingt jedoch nach verbreiteter Annahme gleichzeitig hohe Risiken, weil sensible Daten verarbeitet werden. Forscher vom Centre for Quantum Technologie in Singapur haben laut Eurekalert! nun…

Blogpicks

Warum iOS nicht für die Cloud taugt 

Dass Mobilgeräte von Apple – iPhone und iPad – unter Enterprise-Nutzern so weit verbreitet sind, ist aus IT-Sicht überhaupt nicht nachvollziehbar. Das zumindest ist die feste Überzeugung von ZDNet-Autor Jason Perlow, der sich seit geraumer Zeit hier und da über die Business-Beschränkungen von iOS (Bild:Logo)…

Blogpicks

Entwickeln ohne Infrastruktur: Serverless Computing 

Serverless Computing ist das nächste große Ding in der Cloud, glaubt Eric Knorr, Chefredakteur der Info World. Im Gegensatz zu allen bisherigen Cloud-Ansätzen werde das Konzept, auch „Function as a Service“ (FaaS) genannt, Software-Entwickler allerdings wirklich von wesentlichen Teilen des leidigen Infrastrukturthemas befreien. Anlässlich der…