Kategorien

21 Feb 2020

Kategorie: Blogpicks

Blogpicks

APIs – Business aus der Cloud 

APIs sind heute mehr als lediglich technische Beschreibungen und Realisierungen von Programmierschnittstellen. Oft verbergen sich dahinter ganze Geschäftsmodelle – Business aus der Cloud, sozusagen. Im Entwickler-Blog von Codecentric beschreibt Angelo Velten anhand eines Beispiels (API zum Buchen von Kino-Tickets), worauf zu achten – und was...
Blogpicks

Google bezahlt Frauen besser als Männer 

Geschlechterungleichheit ist bei Google ein großes Thema; immer wieder haben Mitarbeiterinnen wegen geringerer Bezahlung im Vergleich zu gleich qualifizierten Männern geklagt. Jedes Jahr wird deshalb untersucht, ob Minderheiten und Frauen im Unternehmen unterbezahlt werden. Dieses Jahr kam dabei heraus, dass Männer für ähnliche Arbeiten weniger...
Blogpicks

Kleine Teams sind innovativer 

Je kleiner ein Team, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass seine Arbeit tiefgreifende oder disruptive Effekte zeitigt – zumindest in Wissenschaft und Technik. Das hat laut dem Wissenschafts-News-Dienst Eurekalert eine Analyse von 65 Millionen Publikationen aus 60 Jahren ergeben, die am Knowledge Lab der Universität...
Blogpicks

Proteste gegen Upload-Filter 

Der am 13. Februar von EU-Staaten, -Kommission und -Parlament beschlossene Kompromiss zur Einführung von Upload-Filtern berge Zensurgefahr in sich und gefährde den demokratischen Diskurs, warnt Markus Reuter auf netzpolitik.org. Was heute für die Durchsetzung von Urheberrechten genutzt werde, könne künftig zur Unterdrückung missliebiger politischer Meinung...
Blogpicks

Facebook-Historie in 15 Schritten 

15 Jahre Facebook, heute ist der Jahrestag. Und Wired hat die Geschichte seit der Gründung von TheFacebook.com als Harvard-interne Studentenplattform durch den 19jährigen Marc Zuckerberg chronologisch aufgearbeitet. Anhand von 15 Punkten, beginnend mit einer Klage gegen Zuckerberg wegen Ideendiebstahls über  den Start des News Feed,...
Blogpicks

MIT: Big Data für Laien 

Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben ein Werkzeug entwickelt, mit dem auch statistische Laien komplexe Datenanalysen vornehmen können sollen. Wie Eurekalert berichtet, generiert das Tool automatisch Modelle, die Erkenntnisse aus komplexen Datensätzen gewinnen. Das Tool  nutzt die „Bayes'sche Modellierung“, eine statistische Methode, die...